Sportfluggruppe Manching der WTD 61 e.V.

Sie sind hier:  | Home  | Segelflug  | Unsere_Winde 

Die Winde

Unsere Winde ist eine Tost-Systemwinde, die wir nun seit 2011 im Einsatz haben. Zwei Trommeln und ein starker Motor sowie moderne Kunststoffseile lassen sowohl beim Windenfahrer als auch bei den Piloten keine Wünsche aufkommen. Durch unsere lange Schleppstrecke erreichen wir im Schulbetrieb Ausklinkhöhen von bis zu 700m. Dadurch können wir auch ohne Thermik lange Flüge durchführen und erhalten selbst bei schwacher Thermik gut Anbindung an die Aufwinde. Die hohen Ausklinkhöhen kommen dabei besonders den Schülern zu Gute. Sie können mehrere Übungen gleichzeitig in einem Flug durchführen und benötigen dazu nicht wie auf anderen Flugplätzen Thermik, wo es häufig nur 300m Ausklinkhöhe gibt.

Windenausbildung

Für die Windenfahrerausbildung haben wir unsere Winde speziell angepasst. Windenlehrer und -schüler haben eigene Gasgriffe und können sich über ein Intercomsystem mit Kopfhöhrern auch während des Fluges gut unterhalten. Zudem können beide sowohl auf Flug- als auch auf Bodenfunk zugreifen. Dadurch erreichen wir die größmögliche Sicherheit für alle am Windenbetrieb beteiligten. Gefährliche Zustände durch Fehler der Schüler gehören so der Vergangenheit an.

Wie werde ich Pilot?

Bei uns kann man das Segelfliegen lernen. Komm doch zu uns auf den Flugplatz und schnupper rein!

Termine

21.10.17:
Abfliegen

Zugang zu YEBU

yebu.de