SFG Manching

Die Sportfluggruppe der Wehrtechnischen Dienststelle 61 in Manching

Über die SFG Manching

Die SFG Manching der WTD 61 e.V. wurde 1967 von zehn Enthusiasten der Erprobungsstelle 61 gegründet. Mit Unterstützung der Bundeswehr und einem großen Zulauf von Luftfahrtinteressierten aus der ganzen Region, die ihr sinnvolles und faszinierendes Hobby betreiben wollte, konnte der Verein rasch wachsen.

Heute haben wir etwa 180 Mitglieder und entsprechend breit gestaffelt ist unser Flugzeugpark mit 12 Flugzeugen. Dabei ist alles vertreten, vom Segelflugzeug bis zum Ultraleichtflugzeug. Ein Schwerpunkt liegt seit den Anfängen des Vereins auf der Jugendarbeit. Dabei profitiert der Verein von der Nähe zum Flugversuch, der in Manching stationiert ist, was natürlich eine ganz besonders enge Verbindung zur Praxis gibt. Eine kurze Geschichte unseres Vereins kann man hier finden.

Img
Unsere jüngste Flugschülerin absolviert ihren 1. Alleinflug

Unsere jüngste Flugschülerin absolviert ihren 1. Alleinflug

Unsere jüngste Flugschülerin Marieke hat am 27. Juni ihren allerersten Alleinflug machen dürfen. Nach der praktischen A-Prüfung, die sie nach 3 Alleinflügen auf der ASK 13 abgeschlossen hat, ist die erste und wenn nicht sogar größte Hürde für die Segelfluglizenz absolviert.

Weiterlesen
Lorenzo absolviert seinen 1. Alleinflug

Lorenzo absolviert seinen 1. Alleinflug

Am 19. Juni war es für Lorenzo endlich soweit und er durfte seinen ersten Alleinflug machen. Die sog. A-Prüfung ist die erste große praktische Prüfung für einen angehenden Segelflieger und zugleich eines der spannendsten und aufregendsten Schritte für einen Flugschüler.

Weiterlesen
Der Weg zu den magischen 1000km

Der Weg zu den magischen 1000km

Schon zwei Tage vor dem Flug kündigte sich eine sehr gute Wetterlage für Sonntag den 12.07. an. Mir war dabei sofort klar, dass es an diesem Sonntag endlich aus Manching funktionieren könnte, ein 1000km FAI Dreieck zu fliegen.

Weiterlesen